Kiel University
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
CAU - seit 350 Jahren ganz weit oben

„summa cum laude“

Das Campusfest der Kieler Universität

Die Vielfalt der Kieler Universität wird erlebbar, wenn die CAU am 22. Mai die Universitätsangehörigen, Menschen aus Stadt und Land sowie alle ihre Ehemaligen zum Campusfest „summa cum laude“ einlädt. In drei Festarealen im Bereich der Olshausenstraße wartet von 12 bis 19 Uhr ein buntes Programm aus Mitmachaktionen, Informationsständen sowie kulinarischen Angeboten auf die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher. Der Eintritt ist frei.

Festareal „Audimax“

Im Zelt auf dem Audimax-Vorplatz präsentieren sich die Institute und Einrichtungen der Universität. Besucherinnen und Besucher werden bei der Fotoaktion der Kunsthalle zu Kiel selbst zum Universitätsgründer Herzog Christian Albrecht oder können am Stand des Germanistischen Seminars testen, wie gut sie sich in der deutschen Sprachlandschaft auskennen. Am Stand des Instituts für Humanernährung und Lebensmittelkunde können verschiedene, von Studierenden in einem Seminar entwickelte Jubiläumsgetränke probiert werden und bei der Präsentation des Zoologischen Museums erhalten alle Interessierten die Möglichkeit, Zähne verschiedener Tierarten zu erforschen und dabei etwas über Evolution und Artenvielfalt im Tierreich zu erfahren. Eine Alumni-Lounge im hinteren Teil des Zeltes bietet einen besonderen Treff- und Anlaufpunkt für alle Ehemaligen der Universität.

Im Foyer des Audimax feiert die Ausstellung „Future Ocean Dialogue“ ihre Deutschlandpremiere. Bereits ab 8 Uhr können Schulklassen nach vorheriger Anmeldung Führungen durch die Ausstellung sowie ein Vortragsprogramm besuchen. Die Ausstellung ist im Anschluss an das Campusfest noch bis zum 29. Mai geöffnet. Weitere Informationen zum Schulprogramm

Für das leibliche Wohl sorgen das Studentenwerk Schleswig-Holstein sowie Kooperationspartnerinnen und -partner mit ihren Jubiläumsprodukten. Das Angebot reicht von Wokgerichten über Bratwurst und Steak vom Schwenkgrill hin zu süßen Leckereien wie Waffeln und Limonade. Auch die Jubiläumsprodukte wie der Christian-Albrechts-Secco, das Christian-Albrechts-Bier oder der Jubiläums-Muffin dürfen natürlich nicht fehlen. Ein besonderes Geburtstagsgeschenk bringt die Bäckerei Günther mit: Im Hörsaalgebäude CAP3 wartet ein 3,5 Meter langer Erdbeerkuchen darauf, von den hungrigen Festbesucherinnen und -besuchern verzehrt zu werden. Den Verkaufserlös spendet die Bäckerei anschließend für das Jubiläum der CAU. Im und um den Sechseckbau bietet das Studentenwerk SH zudem ein kulturelles Programm aus den Bereichen Kleinkunst, Radio und Film zum Mitmachen oder Zuschauen an. Auf der angrenzenden Grünfläche geben Archäologinnen und Archäologen der Universität rund um das neuerrichtete Megalithgrab Einblicke in ihre Arbeit. Im Bereich der Universitätskirche präsentiert sich die Evangelische Studierendengemeinde mit Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene.

Auch das „Haus der kleinen Forscher“ ist mit spannenden Experimenten zu den Themen „Luft“ sowie „Strom und Energie“ beim Campusfest zu Gast. Kleine wie große Forscherinnen und Forscher können am Stand vor dem Audimax der Frage nachgehen wann ein Luftkissenboot am besten schwebt oder warum die Haare nach dem Kämmen zu Berge stehen. Im Hörsaal A des Audimax lädt das Englische Seminar der CAU um 13 und 16 Uhr zu englischsprachigen Lesungen ein. Das Musikwissenschaftliche Institut veranstaltet um 17 Uhr das Konzert „Brahms extrascharf“. Ergänzt wird das Festprogramm durch die feierliche Verleihung der Fakultätspreise um 18 Uhr in der Alten Mensa (Norbert-Gansel-Hörsaal).

Hoch hinaus geht es bei exklusiven Führungen auf die Dachterrasse des Universitätshochhauses mit einem Stadtführer-Team von Kiel Marketing. Die Führungen starten von 13 bis 18 Uhr zu jeder vollen Stunde. Eine vorherige Anmeldung am zentralen Infostand im Zelt auf dem Audimax-Vorplatz am Veranstaltungstag ist erforderlich.

Festareal „Sportforum“

Rund um das Sportforum in der Olshausenstraße 72 lädt der Hochschulsport der CAU Groß und Klein zu einem Tag der offenen Tür ein. Unter dem Motto Outdoor-Action und Indoor-Spaß erleben die Besucherinnen und Besucher ab 12 Uhr diverse Mitmachangebote von A wie Akrobatik bis Z wie Zumba. Im Außenbereich warten bis 19 Uhr ein Megakicker, Bungeerun, Segways, ein Surfsimulator sowie ein Highjump auf Erlebnishungrige. Die kleinen Gäste können eine Hüpfburg erstürmen und sich schminken lassen. Auch in den Hallen laden jede Menge Angebote zum Reinschnuppern und Mitmachen ein. In der Schwimmhalle kann geschwommen oder geschnorchelt werden und die Kletterwand ist geöffnet. Ab 16 Uhr sind dann alle Interessierten eingeladen, das umfangreiche Sportprogramm im Live-Betrieb testen. Der Verein für Freizeit- und Gesundheitssport e.V. bietet in seinem Fitnesszentrum FiZ ergänzend einen Fitnesstest an und der Kieler Renn- und Reiterverein vervollständigt das Sportangebot mit Reit- und Voltigiervorführungen sowie einem Kinderspielprogramm. Weitere Informationen zum Sportprogramm

Hinter dem Sportforum findet das Studierendenfestival „350 Jahre, 350 Schritte, 350 Dezibel“ statt. Geboten wird ein vielfältiges Programm mit Beiträgen verschiedener Bands aus unterschiedlichen Musikrichtungen sowie einem langen Abend mit Elektromusik. Auch ein Spendenlauf sowie eine Typisierungsaktion für die deutsche Stammzellspenderdatei sind Teil des von verschiedenen Fachschaften organisierten Festivals.

Festareal „Mensa II/Leibnizstraße“

Auch im Bereich der Mensa II und der Leibnizstraße erwartet die Gäste ein buntes Festprogramm. Neben weiteren gastronomischen Angeboten des Studentenwerkes öffnen dort die Universitätsbibliothek und der Botanische Garten ihre Türen. In der Bibliothek können die Besucherinnen und Besucher sich beispielsweise beim Bücher-Bingo ausprobieren an Führungen teilnehmen oder auf dem Bücherflohmarkt stöbern.


Ab 16 Uhr liest der Autor Arne Tiedemann im Foyer aus seinen Büchern. In ironischen Sekundenphilosophien betrachtet er seine Mitmenschen und sich im Alltag und erzählt vom Leben in Norddeutschland. Der Botanische Garten lädt zu einem Spaziergang oder einem Besuch der Kunstausstellung des Freundeskreises des Botanischen Gartens ein.

Ein Highlight bei den Feierlichkeiten des Graduiertenzentrums in der Leibnizstraße 1-3 ist die „Science Show 350“. Jungwissenschaftlerinnen und Jungwissenschaftler der Kieler Uni präsentieren hier in kurzen und publikumsfreundlichen Vorträgen ihre Forschung und treffen dabei auf Persönlichkeiten aus 350 Jahren Forschung und Lehre an der CAU. Vor der Mensa II gibt das Team des „klik – klima konzept 2030“ Auskunft über die Klimaschutzaktivitäten der Hochschule. In einem Klimaparcours können Besucherinnen und Besucher verschiedene klimaneutrale Fahrzeuge wie Lastenräder oder E-Bikes testen und an verschiedenen Stationen Quizfragen beantworten.

Hinweis: Da die Zahl der Parkplätze auf dem Campus begrenzt ist, sind die Besucherinnen und Besucher gebeten, am Veranstaltungstag öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

CAU 350+ Zeichen

Zum 350. Geburtstag der CAU möchten wir mit Ihnen gemeinsam positive Zeichen setzen. Erzählen Sie uns Ihre CAU-Geschichte!

Jetzt ANSEHEN